Nachrichten

Apensen: Im Zeichen der Familie – Apensen

7. November 2018


Ideensuche des Gewerbeverbunds Apensen für die nächste Gewerbeschau

ab. Apensen. „Family Day“ – so lauten Arbeitstitel und Motto der Gewerbeschau des Gewerbeverbunds Apensen im kommenden Jahr, die ganz im Zeichen der Familie stehen soll. Rund 30 Gewerbetreibende waren zu einem Stammtisch in „Beefs Kitchen“ in Apensen gekommen, um Ideen für die große Veranstaltung zu sammeln. Die letzte Gewerbeschau fand im Jahr 2017 statt.

„Der Termin für die nächste Gewerbeschau ist für den 25. August 2019 geplant“, sagt Sönke Giese vom Vorstand des Gewerbeverbunds. „Jetzt brauchen wir gute Ideen, um aus der Schau ein schönes Familienfest zu machen, das für jeden etwas zu bieten hat.“

Die Vorstandsmitglieder schlugen unter anderem vor, einen Raritäten-Aufruf zu starten, die während der Gewerbeschau dann von Profis geschätzt würden, ähnlich dem Fernsehformat „Bares für Rares“. Da sich wahrscheinlich niemand finden lasse, der fachmännisch schätzen könne, wurde die Idee verworfen. Auch das Ansinnen, einen Fernsehkoch einzuladen, wurde nicht weiter verfolgt. Wahrscheinlich sei es dafür schon zu spät, vermuteten einige Mitglieder. Man einigte sich jedoch darauf, den Vorschlag für eine spätere Gewerbeschau vorzumerken. 
Aufgegriffen wurde die Idee, eine sogenannte „Skate School“, eine Art mobiler Skaterpark für Kinder und Jugendliche zu organisieren. Angeboten werde dieser wohl mit Betreuung, sodass auch die Aufsichtspflicht gewährleistet sei.

Eine Zusage gebe es für einen Open-Air-Gottesdienst, informierte Sönke Giese. „Das hat in den vergangenen Jahren gleich Leben in die Gewerbeschau gebracht.“ Des Weiteren könne ein Gesangswettbewerb veranstaltet werden sowie ein Kindergarten-Bastelwettbewerb. „Der zieht Familien an“, waren sich die Mitglieder einig.

Außerdem angedacht sind Hubschrauberrundflüge. Tickets sollen schon vorab erhältlich sein, denn: Damit sich die Rundflüge rentieren, muss für den Veranstalter der Flüge vor dem 25. August ein bestimmtes Kontingent abverkauft werden.

Kasten 
Der Apenser Gewerbeverbund ist derzeit 80 Mitglieder groß. Gegründet wurde er im Jahr 2004. Den Vorstand bilden Willem Klie, Sönke Giese, Regila Radix-Dorozala, Frank Buntrock und Hans-Wilhelm Elmers. Weitere Infos gibt es unter www.gewerbeverbund-apensen.de.

Hitradio Buxtehude Nachrichten

Hitradio Buxtehude Nachrichten

Die Nachrichten werden bereitgestellt von unserem Werbepartner Kreiszeitung Wochenblatt Buxtehude.

You have Successfully Subscribed!