Die Beatles schafften es für 12 Wochen zwei Titel gleichzeitig in den Top 3 der Charts zu platzieren. Damit stellten sie damals einen Rekord auf. Gute 56 Jahre später kam dann Justin Bieber der im Moment mit zwei Songs in den Top 3 der Charts, einmal mit einem Titel  „Despacito“ und mit „I’m The One“. Seit etwa 13 Wochen schafften es die beiden Songs bereits  in die Top 3 der Billboard Charts.

 

 

Luis Fonsi & Daddy Yankee feat. Justin Bieber – Despacito (Video)

 

DJ Khaled feat. Justin Bieber & Quavo & Chance the Rapper & Lil Wayne – I’m the One (Video)