Einsatz in verqualmter Werkstatt Feuerwehr Jork löscht Schwelbrand

nw/tk. Jork. Am Freitag um 19:44 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Jork, Borstel und Ladekop in die Straße Ostfeld ins Jorker Gewerbegebiet gerufen. Grund war eine verqualmte Werkstatt eines ansässigen Bauunternehmens. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren keine Personen mehr im Gebäude. Der eingesetzte Angriffstrupp unter schwerem Atemschutz stellte einen Schwelbrand in der Fahrzeug-Grube fest, der schnell bekämpft werden konnte. Anschließend wurde die Werkstatt belüftet. Der Einsatz war gegen 20:30 Uhr beendet. Es waren ca. 85 Feuerwehrleute an der Einsatzstelle. Während des Einsatzes war die Straße Ostfeld voll gesperrt.

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Menü