Jugendliche wollten am Horneburger Bahnhof Räder klauen Polizei ertappt Fahrradiebe auf frischer Tat

nw/tk. Buxtehude. Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass am Dienstagmittag zwei jugendliche Fahrraddiebe am Horneburger Bahnhof ermittelt werden konnten.

Die beiden 15 und 17-jährigen Jugendlichen aus Hamburg hatten versucht, zwei Fahrräder zu entwenden indem sie die Schlösser mit einem abmontierten Fahrradsattel aufdrehen wollten. Ein Zeuge hatte das beobachtet und sofort die Polizei informiert. Die Beamten der Horneburger Station konnten die beiden jungen Männer noch am Tatort antreffen und mit zur Dienststelle nehmen. Sie mussten sich dort erkennungsdienstlichen Maßnahmen und ersten Befragungen unterziehen und wurden nach deren Abschluss wieder auf freien Fuß gesetzt.

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Menü