Kriminelles Trio war mit Messer bewaffnet Diebe machten Beute im Jorker Aldi

tk. Jork. Drei Unbekannte haben am Samstagnachmittag im „Aldi“-Markt in im Ostfeld Waren in unbekanntem Wert erbeutet. Das kriminelle Trio mit vollgepackten Rucksäcken war einer Verkäuferin aufgefallen. Sie verfolgte die Männer über den Parkplatz. Einer der Diebe zog ein Messer und machte drohende Stichbewegungen. Daraufhin ließ die Frau von der Verfolgung ab.
Ein namentlich bislang nicht bekannter Zeuge gab an, dass die Männer mit einem silbernen Ford Mondeo mit polnischem Kennzeichen geflüchtet seien. Eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb erfolglos.
Die Polizei sucht den Zeugen und andere Hinweisgeber unter Tel. 04162 – 913830.

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Menü