Polizei Harsefeld sucht Zeugen Radfahrer wird angefahren und fährt einfach weiter

nw/tk. Buxtehude. Am Freitagmittag gegen 13 Uhr ist es in Harsefeld an der Schulstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, für den die Polizei nun einen noch unbekannten Radfahrer als Beteiligten sucht.
Eine 39-jährige Hyundai-Fahrerin aus Ahlerstedt war zu der Zeit mit ihrem Auto  auf der Schulstraße aus Richtung Ortsmitte kommend, unterwegs und wollte nach  rechts auf einen Stellplatz einbiegen. Hierbei übersah sie den auf dem Gehweg in gleicher Richtung fahrenden jugendlichen  Radfahrer und es kam zu Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wobei der PKW beschädigt wurde.
Der ca. 15 Jahre alte, schlanke Radfahrer mit grauem Oberteil, dunkler Hose und grauem Rucksack kümmerte sich aber nicht weiter um den Vorfall und fuhr einfach davon.
Zeugen, die den Unfall  beobachtet haben und der Radfahrer selbst werden gebeten, sich unter der Tel. 04164 – 888260 bei der Harsefelder Polizeistation zu melden.

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Menü