Überfall auf Hedendorfer Lidl-Parkplatz Polizei sucht Täter und Opfer von Schlägerei

nw/tk. Hedendorf. Ein aufmerksamer Zeuge hat am vergangenen Samstag gegen 23:30 Uhr beobachtet, wie zwei Männer auf dem Lidl-Parkplatz in Hedendorf an der B73 auf ihr Opfer eingeprügelt haben. Die Männer sollen maskiert gewesen sein und der Zeuge hat möglicherweise auch eine Schusswaffe gesehen.

Als die Schläger abgehauen waren, bot der Mann (52) dem Opfer seine Hilfe an. Der lehnte das jedoch ab und wollte auch nicht die Polizei rufen. Der Zeuge informierte dennoch die Polizei, doch die Schläger entkamen.

Das Opfer konnte wie folgt beschrieben werden: circa 190 cm groß, schlanke Statur, Brillenträger, 18- 25 Jahre, hatte ein Skatboard dabei.

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Menü