Unfall an Kreuzung in Buxtehude Radfahrer hatte Glück im Unglück

sla. Buxtehude. An der Kreuzung Harburger Straße/Hafenbrücke in Buxtehude kam es am Donnerstagmorgen gegen 8.15 Uhr zu einem Unfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Pkw. Der Radfahrer war in den dunklen Morgenstunden quer über die Kreuzung gefahren und wurde von einen Auto erfasst. Der verletzte Radfahrer wurde noch an der Unfallstelle von Rettungssanitätern im Krankenwagen versorgt, zog sich bei dem Zusammenstoß mit dem Fahrzeug aber nur leichte Verletzungen zu. Die Fahrerin des Pkw blieb unverletzt, kam mit einem Schrecken davon sowie mit geringem Sachschaden an ihrem Fahrzeug.

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Menü