Unfallflucht in Buxtehude Fußgängerin überfahren und abgehauen

tk. Buxtehude. Ein Fußgängerin (58) war am frühen Samstagmorgen mit ihrem Hund auf dem Fußweg an der Erstetalstraße Richtung Hauptstraße unterwegs. Die Frau wurde von einem unbekannten Autofahrer angefahren und schwer verletzt. Ein Radfahrer fand die 58-Jährige und alarmierte den Rettungsdienst. Mit schweren Verletzungen kam die Frau in ein Hamburger Krankenhaus.
Die Polizei sucht den Unfallverursacher, der Fahrerflucht begangen hat. Hinweise: Tel. 04161 – 647115.

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Menü