Zwei Feuer innerhalb weniger Stunden Brandstiftung in Buxtehude am Großen Moorweg?

tk. Buxtehude. Gleich zwei Mal hat es in Buxtehude dienstags am Großen Moorweg gebrannt. Gegen 16.35 Uhr musste die Feuerwehr einen brennenden Baumstumpf löschen. Gegen 20.30 Uhr brannte ein Schuppen nieder, in dem Stroh gelagert war. Schaden: rund 1.000 Euro.
Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Kurz bevor das Feuer ausbrach, hatten Zeugen einen Kleinwagen und mehrere junge Leute beobachtet. Das Auto soll zügig davon gefahren sein.
Hinweise: Tel. 04161 – 647115.

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Menü