Auf sexuelle Gewalt aufmerksam machen Neu Wulmstorfer organisiert Spendenlauf

sla. Neu Wulmstorf. „Uns ist es wichtig, die Themen sexueller Missbrauch von Kindern und Organspende in die Köpfe der Gesellschaft zu transportieren und aufmerksam zu machen“, sagt André Schmidt, der selbst schreckliche Erlebnisse mit Gewalt in seiner Kindheit erlebt hat. „Im Leben schlägt unser Herz gegen den Missbrauch. Im Tod für einen anderen Menschen, damit er leben darf“, sagt er.

Die aktuellen Missbrauchsfälle mit Kindern in Münster zeigen, wie wichtig dieses Thema ist. Dass nahezu jeder etwas zur Bekämpfung dieser schrecklichen Verbrechen beitragen kann, zeigt Schmidt, der Gründer des Projekts „Laufend Licht ins Dunkel bringen“. Vom 1. bis 6. Juni, dem „Tag der Organspende“, hatte er zusammen mit Sara Krüger, selbst Missbrauchsopfer, und Patrick Dombrowske, beide von „Kleine Schritte gegen sexuelle Gewalt“, zu einem Spendenlauf aufgerufen. Seit 2016 läuft der 50-Jährige Marathon, wird inzwischen von Kuscheltier „Löwi“ begleitet, dem Maskottchen der Organisation „Dunkelziffer“, die sich für Missbrauchsopfer einsetzt. Mit diversen Läufern, aber auch zu Fuß, per Rad, zu Pferd und selbst mit einem Elektromobil wurde insgesamt eine Strecke von 4.360 Kilometern bewältigt – und für jeden Kilometer wurde ein finanzieller Beitrag gespendet. Alle gesammelten Spenden gehen zu gleichen Teilen an Dunkelziffer e.V und Organtransplantierte-Ostfriesland e.V.

„Irre, wie sich das entwickelt hat, und wir sind überglücklich über diesen Erfolg“, berichtet Schmidt. Der aktuelle Spendenstand beläuft sich mittlerweile auf 2.147 Euro. Demnächst will der 50-Jährige für die Organisation „Tour 41“ in Neu Wulmstorf und Umgebung gegen die Abschaffung von Verjährungsfristen bei Missbrauchstätern, Plakate aufhängen. „41“ ist die Anzahl der täglichen Missbrauchsfälle in Deutschland, die zur Anzeige kommen. Die Dunkelziffer ist sehr viel höher.
• Weitere Infos unter www.laufend-helfen-einfach-gutes-tun.de

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Menü