Ein Tag auf dem Jakobsweg Open-Air-Kirchentag in der Lutherkirche am 27. Juni

sla. Neu Wulmstorf. Zu einem ökumenischen Kirchentag laden alle Neu Wulmstorfer Kirchengemeinden am 27. Juni ab 11 Uhr ein. Der Tag startet mit einer Kurzandacht vor der Lutherkirche (Bei der Lutherkirche 1 in Neu Wulmstorf) – danach geht es für die Teilnehmer mit einem Reisesegen auf einen „Jakobsweg“.

Acht Stationen auf dem Lutherkirchberg laden dazu ein, mehr über den Erzvater, Betrüger und „Segenserschleicher“ Jakob zu erfahren, von dem im Alten Testament viel und Gegensätzliches erzählt wird.
An einer Treppe, an einem Baum oder am Kirchturm hängt jeweils ein kurzer schriftlicher Impuls zu einer Passage der Jakobsgeschichte.

Jeder kann in seinem Tempo und zu seiner Tageszeit auf Jakobs Spuren „pilgern“. Wer die Andacht besucht, kann gleich lospilgern. Frühaufsteher können ab 8 Uhr die Stationen ablaufen. Wer am Samstag keine Zeit hat oder mehr Ruhe möchte: Die Stationen bleiben bis Montag.

Den ökumenischen Kirchentag gibt es seit zwei Jahren. Er dient dazu, die besondere Neu Wulmstorfer Ökumene für alle lebendig zu halten.
• Anmeldung im Kirchenbüro der Lutherkirchengemeinde unter Telefon 040-700 84 63.

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Menü