Eine Mitarbeiterin erkrankt, 11 Kinder in Quarantäne Corona: Lebenshilfe-Kita geschlossen

sla. Buxtehude. In der Lebenshilfe-Kindertagesstätte in der Orchideenstraße in Buxtehude ist eine Mitarbeiterin nachweislich an Corona erkrankt, elf Kinder befinden sich aktuell in Quarantäne. Vorsorglich wurde die Kita geschlossen, verkündet Leiterin Susann Schnarr-Agoston. Das Gesundheitsamt habe alle Eltern ausführlich informiert und die Kinder zu einem Corona-Test eingeladen. Am 4. November soll ein weiterer Test folgen. Die Kinder bleiben vorerst bis 6. November in Quarantäne.

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Menü