Fokus liegt auf Vorfreude Die Sängerschützen vom MGV Treue wollten in diesem Jahr mit neuem Konzept feiern

Dass in diesem Sommer wegen der Corona-Pandemie sämtliche Schützenfeste abgesagt werden mussten, hat die Sängerschützen im MGV Treue besonders hart getroffen. „Wir hätten unser Schützenfest in diesem Jahr mit einem ganz neuen Konzept, an einem neuen Platz, mit neuem Caterer gefeiert, weil unser Festwirt aufgehört hat und es unser Vereinshaus Öttings Gasthaus nicht mehr gibt“, sagt Präsident Michael Jobmann. Die Vorbereitungen hätten daher besonders viel Zeit und Engagement gefordert und die Freude auf das Fest sei entsprechend groß gewesen. „Ich hatte Tränen in den Augen, als ich die Sängerschützen informiert habe, dass wir nicht feiern werden“, so der Präsident. Die Absage erfolgte schon im April vor dem bundesweiten Veranstaltungsverbot. Die Reaktionen der Vereinsmitglieder habe ihn jedoch getröstet: „Alle fanden es zwar schade, hatten aber Verständnis und freuen sich umso mehr auf das kommende Jahr.“ Allein die amtierenden Würdenträger waren nicht allzu unglücklich, weil sie noch ein weiteres Jahr im Amt bleiben dürfen.
Besonders von der Damenabteilung habe der Präsident sehr viel Zuspruch bekommen. „Unsere Damen sind neben den Jung-schützen die größte Abteilung im Verein und sorgen immer für tolle Stimmung“, so Michael Jobmann.
Das ist umso erwähnenswerter, als dass der Verein ursprünglich von Männern für Männer ins Leben gerufen wurde: Die Schützen sind eine Abteilung im Männergesangverein MGV Treue, der im Januar 1911 gegründet wurde. Weil die Herren nicht nur gerne sangen, sondern seit 1950 auch jeden Sommer ein Schützenfest feierten, gründeten sie im Jahr 1988 eine Schützenabteilung, der auch Damen angehören. „Unsere Damen bereichern unsere Hänseltouren mit ausgefallenen Ideen und Verkleidungen, dichten für den jeweils amtierenden König und vieles mehr“, sagt der Präsident.
Bis heute wird im Verein sowohl gesungen als auch Schießsport betrieben, wobei die Geselligkeit im Vordergrund steht. „Wir nehmen mit drei Mannschaften an der Winterrunde teil, aber der Fokus liegt darauf, Spaß zu haben“, sagt Michael Jobmann.
• Weitere Informationen gibt es per E-Mail beim Präsidenten (m.jobmann@mgv-treue.de), beim Chorvorsitzenden Andreas Beckdorf (a.beckdorf@mgv-treue.de), bei der Damenleiterin Diana Henschel (d.henschel@mgv-treue.de) und beim Leiter Schießsport Jens Zych (j.zych@mgv-treue.de) sowie auf der Seite www.mgv-treue.de.

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Menü