Jahreshauptversammlung der Soroptimistinnen Neuer Vorstand beim Buxtehuder Soroptimist-Club

sla. Buxtehude. Bei der Jahreshauptversammlung von Soroptimist International Club Buxtehude wurde ein neuer Vorstand gewählt: Präsidentin ist jetzt Britta Adams. Ihr zur Seite stehen die beiden Vizepräsidentinnen Susanne Pagel und Brigitte Burkardt sowie Schriftführerin Svenja Olberding, Schatzmeisterin Karen Löhden, Delegierte und Programm-assistentin Ursel Imhof und als stellvertretende Delegierte Dr. Anneliese Winterstein.
Weitere Ämter übernahmen Gabi Oeben-Schröder als Hilfsdelegierte, Claudine Panner als Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit und Kontaktperson für Gäste sowie Dr. Christiane Werner als Programmdirektorin. Aktuelle Aktionen der Buxtehuder Soroptimistinnen sind unter anderem die Teilnahme an den Orange Days, eine Aktion gegen Gewalt gegen Frauen, vom 25. November bis 10. Dezember, sowie das Schmücken eines Weihnachtsbaumes auf dem Schafmarktplatz.
• Soroptimist International (SI) ist weltweit eine der größten Service-Organisationen berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement. SI engagiert sich im lokalen, nationalen und internationalen Umfeld für die Menschenrechte, Bildung für Mädchen und Frauen, Frieden, internationale Verständigung sowie verantwortliches Handeln und beteiligt sich aktiv an den Entscheidungsprozessen auf allen Ebenen der Gesellschaft.
Die Organisation hat weltweit rund 74.000 Mitglieder in 132 Ländern. Soroptimist International Deutschland (SID) hat derzeit über 6.500 Mitglieder in 213 Clubs.

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Menü