Solisten und Ensembles der St.-Petri-Kirche Weihnachtsmusik auf CD nach Hause holen

tk. Buxtehde. Die Advents- und Weihnachtszeit bringen in der St.-Petri-Kirche eigentlich Musik in Hülle und Fülle. So war für dieses Jahr geplant, alle sechs Kantaten aus Bachs Weihnachtsoratorium aufzuführen. Derzeit finden aber nicht einmal die kleinen Konzerte der „Musik zur Marktzeit“ statt. Wie es weitergeht? Völlig ungewiss. Dennoch hat Kreiskantorin Sybille Groß eine gute Nachricht für alle Freunde der Musik: Eine CD mit Advents- und Weihnachtsstücken ist gerade erschienen. „Eine schöne, und vielleicht auch die einzige Möglichkeit, Chöre und Ensembles zu hören“, sagt Groß. Das ersetze zwar nicht die Konzerte, sei aber eine Möglichkeit, adventliche und weihnachtliche Klänge aus der Petri-Kirche zu sich nach Hause zu holen.
Die Kreiskantorin freut sich darüber, dass auf der CD eine große Fülle unterschiedlichster Kompositionen Platz gefunden hat. Zu hören sind Klassiker wie „Maria durch ein Dornwald ging“ bis hin zu Werken des zeitgenössischen britischen Komponisten Vernon Hoyle.

Mitwirkende sind unter anderem Kantorei und Kammerchor des Kirchenkreises Buxtehude, der Posaunenchor und der Flötenkreis St. Petri, Barbara Hoffmann (Gambe), Eva Kurth (Harfe) sowie die Gesangsolisten Annegret Schönbeck (Sopran), Florian Günther (Bass) und Henning Lucis am Klavier. Als Organistin und Gesamtverantwortliche ist Sybille Groß dabei.
• Die CD kostet 9,80 Euro. Sollten musikalische Veranstaltungen im Dezember möglich sein, wird sie dort verkauft. Außerdem kann die CD bestellt werden. Eine Mail an kirchenmusikpetribux@gmx.de schicken. Weitere Informationen: kreiskantoratbuxtehude.wir-e.de.

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Menü