Lokaler Urlaub zu jeder Zeit

Das Jahr 2020 hat für Reisende einige Dinge verkompliziert. Immer wieder musste man darauf achten, dass man sich gemäß den Hygienebestimmungen verhält. Gerade wenn man ins Ausland reisen wollte, musste darauf geachtet werden, dass dieses Ausland aktuell nicht zu einem Risikogebiet erklärt wurde. Die Coronakrise hat aber auch sehr löbliche Ideale wieder hervorgerufen. „Kauf lokal“ ist beispielsweise eine gute Einstellung, die sich etabliert hat. Es ging darum, lokale Geschäfte bei Käufen zu unterstützen, statt diese bei ausländischen Anbietern zu tätigen. Diese Grundidee konnte man in diesem Jahr auch auf das Reisen anwenden.

Lokal reisen und die eigene Wirtschaft unterstützen

Wer trotz der Lage nicht auf Urlaub verzichten will, kann diesen auch im Inland nehmen. Schließlich hat Deutschland auch viele schöne Ecken. Teilweise braucht man noch nicht einmal das eigene Bundesland zu verlassen. Gerade in Norddeutschland hat man eine sehr komfortable Situation. Hier hat man direkten 
Zugang zu zwei Meeren, an denen mehr als nur eine schöne Ortschaft liegt.

Deutschland ist zudem ein Land, das über einige schöne Inseln verfügt. Diese wundervolle Landschaft wissen nicht nur inländische, sondern auch jedes Jahr ausländische Touristen zu schätzen. Die Nordsee beherbergt neben den ostfriesischen Inseln auch die einzige deutsche Hochseeinsel Helgoland. Gerade in den Sommermonaten ist die See eine Reise wert.
In der Ostsee befindet sich mit Rügen die flächenmäßig größte Insel Deutschlands. Wer an die Ostsee fahren möchte und doch lieber in der Nähe bleibt, ist mit der Insel Fehmarn gut bedient. Fehmarn bietet eine wunderschöne Landschaft und nebenbei auch moderne Anlagen für Touristen. Darüber hinaus ist die Insel auch mit dem Auto gut zu erreichen. Eine Brücke verbindet die Insel mit dem deutschen Festland. Wer die Insel bestmöglich erleben will, sollte sich eine Ferienwohnung buchen. Dies können Sie auch bequem online bei
fehmarn-travel.de machen.

 
Deutsche Landschaften sind hoch im Kurs

Neben der Küste hat unser Land aber auch viele andere wunderschöne Landschaften zu bieten. Es ist verständlich, wenn es einen etwas weiter wegzieht. In der sächsischen Schweiz zum Beispiel findet man weltweit einzigartige Gebirge, die immer wieder gute Fotomotive abgeben. 
Die sächsische Schweiz ist auch nicht weit von der sächsischen Landeshauptstadt Dresden entfernt.

 Für den perfekten Urlaub in Sachsen bietet sich also eine Kombination aus dem Naturerlebnis und einem Städtetrip nach Dresden durchaus an.
Im Süden Deutschlands finden wir ebenfalls großartige Naturlandschaften. In Bayern erheben sich die mächtigen Alpen. Sie ziehen jedes Jahr viele Wanderer aus der ganzen Welt an. Wer einen weiten Ausblick mit mehreren Seen liebt, sollte sich in jedem Fall die Alpen angesehen haben. In Baden-Württemberg finden wir beispielsweise den Schwarzwald, der Wanderern einmalige Naturerlebnisse bietet. Auch hier erlebt man unglaublich schöne Natur und natürlich frische Luft. Wer mehr über die Landschaft erfahren möchte, kann bei Touristeninformationen auch geführte Wanderungen buchen. Diese stellen bei einem Besuch immer ein schönes Erlebnis dar.
Aus Urlauber kann man in ganz Deutschland auch Ferienwohnungen buchen. Diese bieten während des Urlaubs viel Komfort und ermöglichen, auch mit Kindern gemeinsam die Welt zu entdecken. Auf der Seite 
travanto.de finden Sie eine große Auswahl an Ferienwohnungen, die sie dort direkt buchen können.

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Menü