Mit einem guten Gefühl in Buxtehude Gold verkaufen

Philip Lewitzki kauft Ihr Gold und SilberDie Buxtehuder Altstadt strahlt seit jeher den Charme einer altehrwürdigen Kaufmannsstadt aus. Kein Wunder also, dass Goldhändler Philip Lewitzki sich sofort zu Hause fühlte, als er 2014 sein Geschäft 
„Vom Feinsten“ im historischen Stadtkern eröffnete.

Kunden können hier seitdem Gold und Silber in Form von Schmuck, Uhren, Münzen oder auch Zahngold gegen Bargeld verkaufen.

Ob Sie einen Termin haben oder den Laden im Rahmen eines Stadtbummels entdecken – die Tür steht Kunden immer offen.

„Meine Kunden sollen sich bei mir wohlfühlen“, so Lewitzki. Selbst Sprössling einer Kaufmannsfamilie, reizen ihn gerade die menschlichen Seiten an seinem Geschäft sowie die vielen Bekanntschaften, die man als lokaler Händler macht.

„Der persönliche Umgang mit meinen Kunden ist mir sehr wichtig. Immerhin kommen viele Leute mit Erbsachen oder anderen Erinnerungsstücken zu mir. Auch wenn sie sich damit gehörig die Haushaltskasse aufbessern, ist es manchmal schwer, sich von so etwas zu trennen. Deshalb nehme ich mir viel Zeit und höre mir gern auch die faszinierenden Anekdoten an, die Kunden oft zu ihren Schätzen zu erzählen haben.“

Gemütlich ist es auf jeden Fall in dem kleinen, hell beleuchteten Geschäft, wo Besucher direkt mit am Schreibtisch des Goldhändlers sitzen. Das Schätzen der Wertsachen und Aussortieren von wertlosem Modeschmuck ist eine diskrete und persönliche Angelegenheit. Bei Vom Feinsten können Kunden jeden einzelnen Handgriff mitverfolgen.

„Die Kunden sollen wissen, dass sie von mir ehrlich und fair behandelt werden. Deshalb mache ich alles vor ihren Augen – zum Beispiel das Testen und Wiegen von Gold. Natürlich dürfen sie mit auf die Waage schauen.“

Am Ende wird ein Preisangebot basierend auf den aktuellen Marktpreisen gemacht. Wer das Angebot nicht annehmen oder noch einmal darüber nachdenken will, kann seine Schätze natürlich wieder mitnehmen. Bei Einigung wird die Summe sofort in Bargeld ausgezahlt. Durch seine ehrliche und freundliche Art hat Philip Lewitzki sich in Buxtehude und im Umland einen guten Ruf verdient. Und die Zufriedenheit der Kunden ist schließlich für alle ansässigen Ladeninhaber das wichtigste Gut.

„Ich habe hier meine Heimat gefunden und will noch viele Jahre bleiben. Wer mein 
Geschäft in der wunderschönen Buxtehuder Altstadt besucht, kann sich auf faire Preise verlassen.

 Meinen guten Ruf vor Ort verdanke ich meiner Ehrlichkeit und dem Respekt für all meine Kunden.“

Übrigens können Sie im Laden von Philip Lewitzki auch verschiedene Schmuckstücke oder Markenuhren kaufen. Die Auslage verändert sich von Zeit zu Zeit und besteht zum Großteil aus Stücken, die der Goldhändler in seinem Geschäft angekauft hat.

Deshalb noch ein besonderer Tipp an alle, die überlegen, nicht mehr benötigten Schmuck oder Markenuhren zu verkaufen: Sobald diese Wertsachen noch in gutem Zustand sind und einen Wiederverkaufswert besitzen, zahlt Ihnen Herr Lewitzki sogar mehr, als das enthaltene Gold oder Silber wert ist.

Das kann sich wirklich lohnen, denn selbst Altgold und Bruchgold – kaputter Schmuck, Uhren, etc. – ist noch richtig viel wert.

„Viele Kunden sind wirklich überrascht, wenn sie sehen, wie viel Geld sie doch für den vermeintlich nutzlosen Kram, unliebsame Erbstücke oder unscheinbare Dachbodenfunde bekommen haben“, sagt Lewitzki mit einem Lachen, verabschiedet sich und empfängt schon den nächsten Besucher mit einem fröhlichen „Moin“.

Das ist Vom Feinsten – schauen Sie doch mal rein.

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Menü