Reise Schöne Aussichten für aktive Wanderer entlang des Turmsteigs im Schwarzwald

(tw/nw). Phantastische Ausblicke und herrliche Natur warten entlang des Turmsteigs auf ambitionierte Wanderer. Der Premiumweg mit Deutschem Wandersiegel verläuft im wohl schönsten Gebiet des Südschwarzwalds (Baden-Württemberg) zwischen Todtnau, Bernau und Todtmoos.
Startpunkt des Turmsteigs ist die Bergstation Hasenhornbahn in Todtnau, Ziel das Hochkopfhaus Auerhahn in Todtmoos. Und die 21,7 Kilometer lange Strecke trägt den Namen Turmsteig zu Recht. Aktive Besucher erwarten einige Höhenmeter, die jedoch immer wieder mit einem grandiosen Ausblick auf die umliegenden Berge und Täler belohnt werden. Bei klarer Sicht eröffnet sich sogar der Blick bis in die Alpen.
Neben vielen Aussichtspunkten erleben ausdauernde Wanderer weitere landschaftliche Besonderheiten, denn sie passieren unterwegs die Gisibodenalm und wandern von dort über eine Mutterkuhweide zu den Präger Böden. Der Turmsteig bietet somit eine besondere Vielfalt an Naturerlebnissen für jeden aktiven Urlauber.
Höhepunkte auf der Tour sind unter anderem die Ausblicke von den beiden Aussichtstürmen am Hasenhorn und Hochkopf, aber auch der Blick von dem baumlosen Gipfelplateau des Blößlings belohnt Besucher mit einem phantastischen Schwarzwaldpanorama.
Neben anspruchsvollen Bergauf- und Bergab-Wegen in herrlichster Umgebung warten in den Berggasthäusern Hasenhorn, Gisiboden, Präger Böden und im Hochkopfhaus kulinarische Spezialitäten auf Gäste (vorher Öffnungszeiten prüfen). Hier haben hungrige Ausflügler die Möglichkeit, einzukehren und sich zu stärken.
„Augen auf“ heißt es auf den Hochschwarzwälder Premiumwanderwegen. Denn auf jedem Weg ist eine Stempelstelle in Form einer Kuckucksuhr zu finden. Diese bieten die Möglichkeit, die Touren per Stempel im Hochschwarzwälder Wanderpass zu dokumentieren (www.hochschwarzwald.de/Wandern/wanderpass).

• Tipp: Auf den Premiumwegen gibt es viele schmale Wegeabschnitte (Pfade), auf denen die Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnungen (Abstandsregelung: mind. 1,5 Meter Abstand, Kontaktverbot) schwierig ist, deshalb sollte die empfohlene Laufrichtung eingehalten werden. Infos zur Laufrichtung sind zu finden unter „Wegbeschreibung“ auf www.hochschwarzwald.de/Touren-im-Hochschwarzwald/Geniesserpfad-Turmsteig.

Lesen Sie auch:
Nordische Gänse in Cuxhaven beobachten
Lebendige Fischerstadt Eckernförde
Celle ist nominiert für den „Europäischen Preis für Stadtkultur 2020“
Das Teufelsmoor ist wie geschaffen für einen Urlaub trotz Corona

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Menü