Leon Weber vom Kreissportbund Stade geehrt Lob für Engagement

sla. Buxtehude. Überraschungsmoment beim Training der F-Jugend U9 vom SV Ottensen e.V. am Schulzentrum Süd: Die Kinder waren mit ihrem Co-Trainer Leon Weber beim Training, als Trainer Christian Priemer alle zusammenrief und Stephan Griebel, 1. Vorsitzender des SV Ottensen e.V., Leon Weber für sein Engagement lobte.
Weber ist als Spieler beim SV Ottensen e.V. gestartet, war dann Betreuer bei den Jüngsten im Verein und ist jetzt Co-Trainer der U9. Im Rahmen des Projektes „Ehrenamt überrascht“ wurde Leon Weber vom Kreissportbund Stade in Vertretung von Uwe Weski (KSB Stade), Vorstandsmitglied in Kooperation mit der Freiwilligenagentur Stade und dem Landessportbund Niedersachsen für sein vorbildliches ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Das Projekt möchte neue Impulse für mehr Anerkennung und Wertschätzung für freiwillig und ehrenamtlich Engagierte setzen. Genau die richtige Aktion für Leon Weber, dachte sich der SV Ottensen e.V., da er mit großem Einsatz und viel Herzblut seinem Engagement in der Fußball-Abteilung nachgeht.

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Menü