Innovative Halle mit umweltfreundlicher Planung an der B3 neu Hamburger Logistiker kommt

sla. Neu Wulmstorf. In Neu Wulmstorf siedelt sich ein weiterer Logistik-Riese an: Eine 22.500 Quadratmeter große Logistikhalle für die Kroop & Co. wird von der laren estate errichtet. Die Firma Kroop & Co., deren Stammsitz sich in der Nähe des Hamburger Hafens befindet, ist ein Transportdienstleister für europäische Straßentransporte (national und international, speziell Ost- und Südeuropa) sowie für Lagerung und Umschlag. Die optimale Verkehrsanbindung durch die B3 neu sowie dem Autobahnanschluss der A26 und die Nähe zu Hamburg habe das Unternehmen von diesem Standort überzeugt, so die Bauherren. Soeben wurde mit den Bauarbeiten auf dem 45.000 Quadratmeter großen Grundstück direkt an der B3 neu begonnen. Wesentliches Element der geplanten Halle wird ein Gründach sein, das die Funktion einer Klimaanlage übernehmen soll. An heißen Tagen wirkt das eigene Mikrobiotop auf dem Dach der Halle wie ein Hitzeschild und an kalten Tagen bietet es zusätzliche Wärmedämmung. Dadurch sollen massiv Energiekosten reduziert werden. Zudem wird eine Photovoltaikanlage die Sonnenenergie nutzen, um die Gebäude, Ladestationen der Gabelstapler, Elektroautos und E-Fahrräder energetisch zu versorgen. Nicht genutzte Energie der Anlage wird in das öffentliche Energienetz eingespeist. Außerdem soll regenerative Erdwärme zur Beheizung und Kühlung der 3.500 Quadratmeter großen Bürofläche genutzt werden. Qualität und Umwelt seien wichtige Eckpfeiler in der Unternehmensphilosophie des Hamburger Logistikdienstleisters, verkünden die Geschäftsführer Axel und Lars Horstmann. Die Fertigstellung der Logistikhalle ist für Ende 2021 geplant. In Neu Wulmstorf werden dadurch 120 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Menü