“Kleiner Preis”: Große Bühne für den Radrennnachwuchs

os. Buchholz. Dieses Rennen ist ein Muss für die Nachwuchsradrennfahrer aus Buchholz und der ganzen Region: Am Sonntag, 15. September, von 11 bis 16 Uhr lädt die Radsportabteilung von Blau-Weiss (BW) Buchholz zur 21. Auflage des “Kleiner Preis von Buchholz”. Das Rennen richtet sich an Hobby- und Lizenzsportler im Alter zwischen drei und 15 Jahren und findet auf dem Parkplatz vor Obi und Famila im Fachmarktzentrum am Nordring statt. Eine Runde dort hat eine Länge von rund einem Kilometer. Der Vorteil für die Zuschauer: Die Strecke ist komplett einsehbar, sodass die Zuschauer immer genau wissen, wo ihre persönlichen Favoriten gerade fahren.Der gastgebende Verein ist mit diversen Nachwuchsfahrern am Start, darunter die amtierenden Landesmeisterinnen Vanessa Mohn und Sadhbh O’Neill. Letztere erreichte am vergangenen Wochenende beim Kids-Cup in Harburg den zweiten Platz.BW Buchholz will den Kleinen Preis auch nutzen, um gerade in den Schülerrennen mit Startern ohne Lizenz gezielt neue Mitglieder zu akquirieren. “Die Zahlen in unserer Radsportabteilung steigen derzeit stark an. Das macht richtig Spaß”, betont BW-Abteilungsleiter Joachim Zinnecker. Sein Dank geht vor allem an die Trainer Hartmut Röhrig und Uwe Varenkamp, die “eine Superarbeit machen”.Für das leibliche Wohl der Zuschauer ist u. a. mit einem Bistrowagen gesorgt. Und das ist der Zeitplan für den Kleinen Preis:11 Uhr: Miniflitzer (Jahrgänge 2014-2016) über zwei verkürzte Runden11.20 Uhr: Schüler I (Jahrgänge 2012/13) über drei Runden11.50 Uhr: U11-Lizenz über elf Runden12.30 Uhr: Schüler II (Jahrgänge 2010/11) über sechs Runden13 Uhr: U13-Lizenz über 22 Runden13.45 Uhr: Schüler III (Jahrgänge 2008/09 über neun Runden14.15 Uhr: U15-Lizenz über 36 Runden15.15 Uhr: Schüler IV (Jahrgänge 2006/07) über zwölf Runden15.16 Uhr: Schüler V (Jahrgänge 2004/05) über 17 Runden.Fahrerinnen und Fahrer mit und ohne Lizenz melden sich unter www.radpsort-buchholz.de/kleiner-preis-von-buchholz oder per E-Mail mit Name, Geburtsjahr, Wohnort und ggf. Verein unter radsport@bistein.de an.

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Nachrichten

7 Tipps für die Wahl guter ETFs

ETFs stellen heutzutage eine der weltweit beliebtesten Investitionsmethoden dar. Das liegt unter anderem auch daran, dass mit börsengehandelten Indexfonds gutes…
Menü