LK Fahrzeugtechnik: Von der Abgasuntersuchung bis zum Dachzelt-Aufbau

bim. Tostedt. Qualität, Kompetenz und Schnelligkeit zum besten Preis – darauf legt Lukas Kwieduk, Diplom-Ingenieur für Fahrzeugtechnik, großen Wert. Seit fünf Jahren ist er mit seinem Unternehmen LK Fahrzeugtechnik selbstständig. Ein guter Anlass, das Unternehmen, sein Team und die Leistungen vorzustellen.Lukas Kwieduk ließ sich in Buchholz zum Kfz-Mechaniker ausbilden, absolvierte danach sein Fachabitur und studierte Fahrzeugtechnik in Wolfsburg. Seit 2013 ist er Diplom-Ingenieur für Fahrzeugtechnik. Seinen Kfz-Betrieb gründete er zunächst an seiner Hausanschrift in Tostedt. Ein Jahr später erwarb Lukas Kwieduk das Grundstück in der Friedrich-Vorwerk-Straße 27 im Gewerbegebiet Harburger Straße in Tostedt, wo er den eigenen Unternehmenssitz bauen ließ und seit 2016 ansässig ist. Seit Sommer 2017 wird er in dem stetig wachsenden Kfz-Betrieb von zwei Gesellen und einem Auszubildenden sowie von einer Bürokraft unterstützt. Doch der zunehmende Kundenzuspruch macht ein weiteres personelles Wachstum erforderlich: “Ich suche aktuell einen zusätzlichen Gesellen”, so Lukas Kwieduk.”Wir reparieren alle Fabrikate, unsere Mitarbeiter haben jahrzehntelange Erfahrung, und wir verfügen über neueste Werkstattausrüstung und Diagnosegeräte”, so Lukas Kwieduk. Autos werden bei LK Fahrzeugtechnik schnellstmöglich repariert, bei Bedarf wird ein Leihwagen zur Verfügung gestellt. “Um unerwartete Kosten zu vermeiden, bekommen unsere Kunden die genauen Kosten nach unserer ausführlichen Diagnose mitgeteilt. Erst dann beginnen wir mit der Reparatur. Es wird nichts auf Verdacht ausgetauscht”, verspricht der Diplom-Ingenieur.Zur LK Fahrzeugtechnik mit Werkstattbetrieb und Gebrauchtwagenhandel ist seit Jahresbeginn mit LK 4×4 und dem damit angebotenen Fahrzeugtuning ein zweiter Betriebszweig hinzugekommen. “Neben unserem Tagesgeschäft haben wir uns auf Motorenabstimmung spezialisiert”, berichtet Lukas Kwieduk zum Beispiel von der Steuergerätanpassung und Leistungssteigerung für Autos, die bei den Stoppelfeldrennen in der Region zum Einsatz kommen. “Wir haben schon eine Reihe von Fahrzeugen getunt, mit denen die Fahrer Meister geworden sind”, so Lukas Kwieduk.Auch Pick-ups werden getunt. Höher, breiter, stärker ist bei manchem Kunden sehr beliebt. Aber auch die Möglichkeit, am Fahrzeug Dachzelte montieren zu lassen. Um sich über die neuesten Trends zu informieren, war der Tuning-Fachmann 2018 auf der Motorshow Sema in Las Vegas. “50 Prozent der Kunden dort wollen das Tuning für die Straße, 50 Prozent möchten durch die individuellen Veränderungen ein geländetaugliches Fahrzeug. Der Offroad-Trend schwappt nun auch verstärkt nach Deutschland. Darauf stellen wir uns mit unseren Angeboten ein”, so Lukas Kwieduk. Als Vorführwagen steht am Firmensitz ein Ford Ranger.Zu den Leistungen des Unternehmens gehören:Reparaturen aller Fabrikatetägliche Abnahme von TÜV und Abgasuntersuchung (Terminvereinbarung unter Tel. 04182-8069752)Chip-Tuning / FahrzeugtuningFahrzeugdiagnose mit modernsten Diagnosegeräten (Fehlerauslesen / Elektrik)ScheibentauschServiceInspektionen/Wartung nach HerstellervorgabenNachrüstungen (Anhängerkupplung, Standheizung)Verkauf von Gebrauchtwagen für jeden GeldbeutelHochwertige Ersatzteile schnell und kostengünstigErreichbarkeit und ÖffnungszeitenLK Fahrzeugtechnik ist erreichbar in der Friedrich-Vorwerk-Straße 27 im Gewerbegebiet Harburger Straße in Tostedt, Telefonnummer: 04182 – 8069752, E-Mail: info@lk-fahrzeugtechnik.de, Homepage: www.lk-fahrzeugtechnik.de.LK 4×4 ist am gleichen Standort erreichbar unter der Telefonnummer: 04182-8069753, E-Mail: lukas@lk4x4.de.Die Öffnungszeiten: montags bis freitags jeweils in der Zeit von 8 bis 17.30 Uhr, samstags von 9 bis 13 Uhr.

Mehr Aktuelle Nachrichten aus Buxtehude und der Region

Menü