Nachrichten

Pop-Klassiker unplugged mit dem Trio „40 Love“: Zusatzkonzert in Buxtehude – Buxtehude

9. Januar 2019


Buxtehude: Malerschule | bo. Buxtehude. Peter Schmidt, Buxtehuder Musiker und Leiter von „Rock Meets Classic“, hat sich einen lang gehegten musikalischen Traum erfüllt: mit einem Trio mehrstimmigen Gesang mit reiner Gitarrenbegleitung auf die Bühne zu bringen. Für sein Projekt konnte er seine Tennisfreunde Uli Mayntz und Achim Wiechern gewinnen. In Anspielung an den Tennissport nennt sich das Trio „40 Love“. Gespielt werden unplugged melodiöse und romantische Titel von Simon & Garfunkel, den Beatles, Bee Gees, Tom Petty, Barclay James Harvest, Ralph McTell, Gordon Lightfoot und anderen Musikgrößen.
Nach dem erfolgreichen ersten Auftritt beim Buxtehuder Weinfest plante das Trio ein Neujahrskonzert. Da das Konzert am Freitag, 18. Januar, in kürzester Zeit ausverkauft war, gibt es am Samstag, 19. Januar, ein Zusatzkonzert.

  • Sa., 19.01., um 20 Uhr im Deck 2 der Malerschule in Buxtehude, Hafenbrücke 1; Eintritt: 10 Euro; Tickets bei Simone Kleinheinz (Deck 2), Tel. 0178 – 3889198, und im Deck 2.

Hitradio Buxtehude Nachrichten

Hitradio Buxtehude Nachrichten

Die Nachrichten werden bereitgestellt von unserem Werbepartner Kreiszeitung Wochenblatt Buxtehude.

You have Successfully Subscribed!